Logo Der Buchladen Ibbenbüren

Zurück zu Der Buchladen Ibbenbüren

Notbremse

Notbremse ? Wir verstehen es nicht wirklich, aber wir bleiben geöffnet. Termin lässt sich spontan vor Ort buchen; negativer Test wird nicht benötigt. Ihre Daten müssten Sie hinterlassen; zur Kontaktverfolgung. Bestellen, Abholen und Ausliefern laufen natürlich auch weiter.
Und weil wir es nicht oft genug wiederholen können: Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

6. Änderung

Ab sofort wird ein aktueller negativer Corona-Test benötigt, um bei uns einkaufen zu können. Einen Termin können Sie kurzfristig vor Ort bekommen. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an; wir versuchen zu helfen. Leider ist alles etwas unübersichtlich und noch nicht alle Details geklärt.
Bleiben Sie gesund.

5. Änderung der Woche

Nun ist der neue Status, dass wir ab dem 29. März nun doch öffnen dürfen.
Wir gehen aber davon aus, dass sich das bis Montag noch ändern wird.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,
unser Vorsatz war eigentlich uns politisch etwas zurück zu halten. Nach dieser Woche geht es aber irgendwie nicht mehr. Man hat es tatsächlich geschafft innerhalb von einer Woche die Vorgaben für den Buchhandel viermal zu ändern. Dank unserer treuen Kundschaft sind wir relativ gut durch die Krise gekommen. Vielen Dank an dieser Stelle. Nur was aktuell politisch für ein Chaos herrscht, macht es uns unnötig schwer. Es ist unmöglich irgendwas zu planen, da man stündlich mit neuen Vorgaben rechnen muss.
Und um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Wir sind dafür, alles Mögliche zu tun, um die Verbreitung der Pandemie einzudämmen und können es akzeptieren schließen zu müssen; nur etwas planbarer wäre schön. Und dass zum Beispiel in Niedersachsen Buchhandlungen zum Grundbedarf zählen und weiter geöffnet sind und in NRW nicht, verstehen wir nicht.
Aktueller Stand ist, dass wir ab Montag, den 29. März schließen müssen. Warten wir es ab.
Wir sind dann wie gewohnt zu unseren normalen Öffnungszeiten erreichbar. Bestellung, Abholung, Lieferung läuft weiter.
Bleiben Sie gesund.

Lieferservice

Selbstverständlich liefern wir Ihnen auch weiterhin Ihre Bestellung gerne nach Hause.
Und neben Telefon und e-Mail sind wir auch unter unserer Festnetznummer per WhatsApp erreichbar.

Kassenbon = Ökobon

Mit unserem neuen Kassensystem haben wir auf Ökobons umgestellt. Diese Bons sind ohne chemische Farbentwickler, aus FSC-Papier und können im Gegensatz zu den “normalen” Thermopapierbons einfach im Altpapier entsorgt werden.
Infos unter: www.ökobon.de
Also nicht wundern, wenn die Kassenbons jetzt anders aussehen.

Schallplatten haben wir jetzt auch !

Ab sofort finden Sie bei uns oben eine kleine Auswahl an Vinyl. Wir haben über 350 ausgewählte Titel, von ABBA bis ZZTop. Viele Klassiker (nein, Klassik haben wir nicht) wie z.B. Beatles, Bob Dylan, Eagles, Fleetwood Mac, U2 usw, ein bisschen Jazz (Miles Davis, Herbie Hancock, Gregory Porter, Dave Brubeck, usw) und auch hoffentlich ein paar interessante Sachen, die man nicht überall findet. Neuere Veröffentlichungen gibt es auch. Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn Sie einfach mal vorbei schauen und stöbern; mit Ruhe; bei uns oben. Ein paar Zeitschriften zum Thema und ein dicker “Wälzer” mit über 1.000 Plattenbeschreibungen liegen zum stöbern aus. Viel Spaß.

Und eine Sache noch, da Einige nachfragten: gebrauchte Platten haben wir nicht, und kaufen wir auch nicht.

„Schule – eine unendliche Geschichte“

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Unter dem Titel „Schule – eine unendliche Geschichte“ wird Norbert Witzke – selbst über viele Jahrzehnte Lehrer und seit Jahren bekannt durch seine Weihnachtslesungen – die Vielfalt dieses Themas beleuchten.

Wer kann nicht mitreden, wenn das Stichwort „Schule“ angesprochen wird?

Schule ist bei Schülern ein vorrangiges Gesprächsthema – nach der Schulentlassung bleiben die Erinnerungen, die zu passenden Gelegenheiten „ewig-jung“ erzählt werden.

Und der Kreislauf schließt sich oder beginnt von vorn, wenn die eigenen Kinder am Mittagstisch ihre Tageseindrücke zum Besten geben.

In vielen bekannten Spielfilmen wurde dieses  Thema auf die Leinwand gebracht – wer kennt nicht „Die Feuerzangenbowle“, „Das fliegende Klassenzimmer“ oder „Fack ju Göhte“.

Die Literatur hat sich vornehmlich seit dem 19. Jahrhundert dieses immer zeitlosen Themas angenommen, wobei vielfach ein leicht „garstiger“ Unterton die Darstellung prägt.

Autoren wie Bertolt Brecht, Erich Kästner, Eugen Roth, Thomas Mann, Astrid Lindgren, Günter Grass, Siegfried Lenz – um nur einige bekannte Schriftsteller zu nennen – werden an diesem Abend zu Gehör gebracht.

Aber was wäre ein solcher Abend ohne Gedichte oder Balladen, die durch den Deutschunterricht bekannt geworden sind.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kommt übrigens dem Hospizverein Ibbenbüren zugute.

Kartenvorverkauf (7,00€) im Buchladen.

Das benachbarte „Mediterrana“ wird wieder Getränke bereit stellen.

Ausstellung “Horizonte”

Martina Schröder
HORIZONTE

Eröffnung 29.04.17
14:00 Uhr

29.04.17 bis 20.05.17
während unser
Öffnungszeiten

« Ältere Einträge |